Methodencafé «Inklusion macht Architektur» am Open Futures Festival

Das Methodencafé ist ein für alle offener Samstagnachmittag-Workshop, in dem wir das Projekt «Inklusion macht Architektur» vorstellen und gemeinsam über Inklusion nachdenken wollen. Es findet im Rahmen des Open Futures Festivals am 27. November 2021 in der Shedhalle in der Roten Fabrik in unserem Gemeinschaftspavillon statt.

Wann: Samstag 27.11.2021, 14 – 17 Uhr
Wo: Rote Fabrik, Shedhalle (Seestrasse 395, 8038 Zürich)
>> Link zur Veranstaltung auf Facebook 

 

Programm

Gemeinschaftliches Mittagessen

IMA Methodencafé: Evaluation Stammtisch Architecture for Refugees SCHWEIZ
Wir werden gemeinsam ein Werkzeug ausprobieren, das wir im Rahmen des Projektes entwickelt haben

Architecture for Refugees SCHWEIZ stellt das Projekt «Inklusion macht Architektur» vor

Kritische und horizontale Diskussion 

 

Das Methodencafé findet auf Englisch und Deutsch statt

 

mehr Infos zum Projekt

mehr Infos zu Open Futures

 

Der Gemeinschafts-Pavillon ist ein Projekt der beiden Vereine Architecture for Refugees SCHWEIZ und ExpoTranskultur

«Inklusion macht Architektur» wird gefördert durch Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung

Interview mit uns! : D

Alice Küng von kath.ch hat mit Ivo und Tobias (beide von AfR CH) eine schöne Diskussion gehabt. Sie waren im "Café für Alle" im Hof der Autonome Schule Zürich!

Hier könnt ihr den Artikel lesen: KLIKK HIER! 

ARCHITECTURE IS A HUMAN RIGHT

Emergency Architecture and Human Rights und Architects for Refugees haben gemeinsam mit World-Architects eine Kampagne und Bewegung mit dem Titel "Architektur ist ein Menschenrecht" gestartet. Wir glauben, dass Architektur, Raum, Stadt und die gebaute Umwelt eine zentrale Rolle für die Menschenrechte spielen. Wir sind zusammengekommen, um dieses Thema zu diskutieren, um so viele Interessenvertreter wie möglich anzuziehen und einzubeziehen und um ein gemeinsames Manifest zu entwickeln, das Architektur mit Menschenrechten verbindet. Unser Ziel ist es, hochwertige Räume für alle zugänglich zu machen. Wir laden Einzelpersonen und Organisationen ein, sich uns bei dieser spannenden und grundlegend wichtigen Arbeit anzuschliessen.

Veröffentlicht in world-architects.com

CALL FOR PARTICIPANTS – Mother Hexagon – Pavillon Bau Workshop

Pavilion BAU Workshop
CALL FOR PARTICIPANTS - "MOTHER HEXAGON - GEMEINSAM WIE BIENEN" 
15-23 June, 2019 - Zürich - Zirkus Quartier - Flurstrasse 85, 8047 Zürich - https://zirkusquartier.ch/kontakt 

Pavilion building workshop in Zürich with the Architecture for Refugees SCHWEIZ, ExpoTranskultur and Zuhören Schweiz community!
Join us!

EN - DE

ENGLISH
Join us to build our "Mother Hexagon - Gemeinsam wie Bienen" pavilion for this year's About Us festival. During the 9 days in June, we will build the "mother hexagon" pavilion from scratch. You can join us for the whole week, only for 1-2 days or even only for some hours. You are always welcome. You can join us as builder and community supporter. A whole day or even more days would be the best. Please let us know if you wish to join the workshop and let us know on which days.
Please use this Doodle for it: https://doodle.com/poll/dwcc748uidbr5im2
ASAP - as soon as possible, so that we can plan!
Location: Zürich - Zirkus Quartier - Flurstrasse 85, 8047 Zürich - https://zirkusquartier.ch/kontakt 

DEUTSCH
Mach mit beim Bauen unseres "Mother Hexagon - Gemeinsam wie Bienen" Pavillons für das diesjährige About Us Festival. Während neun Tagen im Juni bauen wir einen "Mutter Sechseck" Pavillon von ersten Sägeschnitt an. Du kannst gerne für die ganze Woche, 1-2 Tage oder auch nur ein paar Stunden helfen. Du kannst als BauarbeiterIn oder als Community UnterstützerIn mitmachen. Du bist immer willkommen. Natürlich wäre ein ganzer Tag oder sogar mehr grossartig. Bitte teile uns mit, ob du dabei bist und wann.
Nutze dazu bitte dieses Doodle: https://doodle.com/poll/dwcc748uidbr5im2
ASAP - as soon as possible, damit wir planen können.
Ort: Zürich - Zirkus Quartier - Flurstrasse 85, 8047 Zürich - https://zirkusquartier.ch/kontakt 

"Gemeinsam wie Bienen" ist Teil von About Us!, den ersten Interkulturellen Wochen in Zürich. Alle Veranstaltungen unter www.about-us.ch

ARTS IN TRANSITION

Arts~in~Transition (AiT) ist ein Programm bestehend aus kulturellen Veranstaltungen und Workshops im Bereich Architektur, Kunst und Design. Alle Workshops werden gemeinsam mit Kunstschaffenden mit und ohne Fluchthintergrund organisiert und durchgeführt. AiT bietet Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund und der lokalen Bevölkerung die Möglichkeit, sich zu vernetzen und sich untereinander auszutauschen. Darüber hinaus soll das Programm Fähigkeiten von Geflüchteten und Migrant*innen in den Bereichen Architektur, Kunst und Design fördern, nicht nur als Zeitvertreib, therapeutische Methode oder Kommunikationsmittel, sondern auch als potenzielles Mittel um den eigenen Weg in der Gesellschaft zu finden und längerfristig basierend auf den persönlichen Interessen, Talenten und Fähigkeiten wirtschaftlich unabhängig zu werden.

Folge uns auf Instagram: @artsintransition  

WORKSHOPS TEXTILDESIGN

«No dresscode - Aus alt macht neues Accessoire»

5./6. Oktober + 26./27. Oktober + 9./10. November im Theater Gessnerallee Südbühne
10:30 - 15:00
Schließen Sie sich unserem Textilteam - Mortaza, Margaret und Yrlanda - an, um besondere Geschenke für Ihre Familie und Freunde zu gestalten und zu produzieren. Nähen, drucken oder sticken? Der Weihnachtsbasar wartet! Weitere Produktionstage im Dynamo, ZH werden bekannt gegeben.
Anmeldung: federico.garcia@architectureforrefugees.ch

 

WORKSHOPS KOCHEN

«Gemüse - das neue Fleisch»
3. + 10. + 17. November @Genossenschaft Dreieck
Unsere vegetarische Köchin Tatiana wird gemeinsam mit Jafar, Mekazin und Mahdi afghanische, eritreische und persische Rezepte neu interpretieren. Gesund zu kochen macht Spass!
Anmeldung: federico.garcia@architectureforrefugees.ch

 

WORKSHOPS FOTOGRAFIE & VIDEO

Fotografie
«Unser gemeinsames Zürich»
30. November + 7./8. Dezember @ Theater Gessnerallee
Natalia und Mussi führen uns durch den Kreis 1. Gemeinsam und durch die Kameralinse entdecken wir die Stadt und ihre Geschichten aus neuer Perspektive. Anschliessend suchen wir die besten Aufnahmen aus und drucken sie für die Schlussausstellung!
Anmeldung: federico.garcia@architectureforrefugees.ch

Video
«Stadtreflexionen»
23./24. November + 1. Dezember im Theater Gessnerallee
Schliesse Dich Sanah und Ali an, und lerne, wie Du dein Handy einsetzt um kurze Filme zu drehen und sie anschliessend zu bearbeiten.
Die Filme werden im Dezember beim Community Dinner gezeigt ....3,2,1...Action!
Anmeldung: federico.garcia@architectureforrefugees.ch